Dein Warenkorb
translation missing: de.general.icons.close_alt Icon
translation missing: de.general.icons.close Icon

Dein Alpkäse

Dein Alpkäse CHEESUS hat eine aussergewöhnliche Entstehungsgeschichte und ist von hoher Qualität. Hier trifft Innovation trifft auf Tradition. Wir leisten mit Pioniergeist unseren Beitrag zur Versorgungssicherheit – eine Wertschöpfungskette entsteht.

Das sind die Gründe weshalb CHEESUS seinen Preis hat.

Hochwertige Zutaten:

  • Die Milch, welche wir auf der Alp Meeren zur Produktion von CHEESUS verwenden, ist überschüssig und kann nicht verwertet werden (abgelegen, keine Infrastruktur). Ganz nach unserem Motto «taste instead of waste» stellen wir aus dieser ungenutzten Ressource hochwertigen Alpkäse her.
    Auf diese Weise ermöglichen wir eine zusätzliche Wertschöpfung vor Ort und erzielen Mehreinnahmen für die lokalen Alpbetriebe.
  • Dabei handelt es sich um hochwertige Alpenmilch. Die Kühe erhalten kein Kraftfutter, sondern ernähren sich stattdessen von den frischesten und kräftigsten Alpkräutern und die Rohmilch wird direkt im Anschluss zu Käse verarbeitet.

Aufwändiger Herstellungsprozess:

  • Alpkäse ist eine Rarität: Nur bei 3% der gesamten Schweizer Käseproduktion handelt es sich um Alpkäse, denn der Käse wird auf der Alp hergestellt, wozu häufig die Infrastruktur fehlt. Darum produzieren wir CHEESUS in einer mobilen Käserei.
  • Jede Käserei wird massgefertigt hergestellt, um sie auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen ÄlplerInnen zuzuschneiden.
  • Anschliessend wird die Käserei auf die Alp transportiert. In gut erreichbaren Gegenden werden hierfür Fahrzeuge eingesetzt, in abgelegenen Gebieten ist der Transport nur mit Helikoptern möglich.
  • ÄlplerInnen können so vor Ort und zu Randstunden käsen, um nebst ihrer intensiven Arbeit auf Hof und Betrieb nicht unnötig Zeit zu verlieren.
  • Anschliessend reift CHEESUS im historischen Sandsteinkeller in Burgdorf heran, wo er vor Ort von erfahrenen Käsemeistern und Affineuren gepflegt wird.
  • Da Alpkäse nur im Sommer hergestellt wird, wird die mobile Käserei am Ende der Alpsaison wieder ins Unterland gebracht. Dort steht sie Bauern und Landwirten zur Verfügung, damit während des gesamten Jahres möglichst viele Menschen von ihr profitieren.

Das Endprodukt: 

  • Erfrischend, würzig, geschmackvoll. Ein Alpkäse der anderen Sorte.